Startseite AuslandSchweiz 15-Jähriger entwendet Auto und verursacht Unfall

15-Jähriger entwendet Auto und verursacht Unfall

junge-untersuchung

Am Sonntag (05.03.2023) kam es auf der Unteren Bahnhofstrasse, Höhe Neue Jonastrasse, in Rapperswil-Jona SG zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos. Ein 15-jähriger Jugendlicher hatte das Auto seiner Eltern entwendet und mit zwei 14- und 15-jährigen Mitfahrerinnen sowie einem 14-jährigen Mitfahrer die Rathausstrasse über die Kreuzung Richtung Jona befahren.

Ein 31-jähriger Autofahrer fuhr gleichzeitig auf der unteren Bahnhofstrasse, mit der Absicht geradeaus auf die neue Jonastrasse zu gelangen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoss zwischen den beiden Autos. Alle Beteiligten wurden leicht verletzt, mussten aber nicht ins Spital gebracht werden. An den Autos entstand Sachschaden im Wert von rund 48’000 Franken. Die Kantonspolizei St.Gallen ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Kommentar Abgeben

1