Startseite Wirtschaft Liechtenstein: CFOs kämpfen mit dem Mangel an qualifizierten Mitarbeitern – Digitale Lösungen und Robotertechnik als Ausweg?

Liechtenstein: CFOs kämpfen mit dem Mangel an qualifizierten Mitarbeitern – Digitale Lösungen und Robotertechnik als Ausweg?

CFO
Werbung im Landesspiegel

In Liechtenstein stehen CFOs vor einer Herausforderung: Der Mangel an qualifizierten Mitarbeitern. Eine aktuelle Umfrage des Beratungsunternehmens Horváth unter CFOs der DACH-Region, einschließlich Liechtenstein, zeigt, dass die Suche nach geeigneten Fachkräften schwierig ist und Unternehmen kämpfen, um das vorhandene Know-how anzupassen sowie die Gehaltsforderungen zu erhöhen. Die wichtigsten Fähigkeiten, die CFOs bei der Einstellung neuer Mitarbeiter suchen sind interaktive Fähigkeiten, Geschäftskenntnisse und funktionales Know-how.

Digitale Lösungen können ein Weg sein, um den Personalmangel zu bewältigen. Dazu gehören Investitionen in mehr digitale Lösungen für Implementierungsprozesse, organisatorische Anpassungen und flexiblere Arbeitsumgebungen wie Remote-Arbeit oder variable Arbeitszeiten. Auch die Einführung von Robotertechnik kann helfen, die Produktivität zu steigern. Um den Personalmangel in Liechtenstein zu bewältigen, sind innovative Lösungen gefragt.

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1