Startseite Inland Strompreissenkung für LKW-Kunden ab Juli

Strompreissenkung für LKW-Kunden ab Juli

Kraftwerk
Zeugnis banner

Die Liechtensteinischen Kraftwerke (LKW) senken die Strompreise für Haushalte und Gewerbe. Ab dem 1. Juli 2024 zahlen Kunden 1,5 Rappen pro Kilowattstunde weniger. Der neue Preis liegt bei 12 Rappen pro Kilowattstunde. Das entspricht einer Preisreduktion von 11,1 Prozent.

Möglich macht dies die positive Entwicklung an der Strombörse. Zudem produzieren die LKW überdurchschnittlich viel Strom selbst. Der Verwaltungsrat folgte einem Antrag der Geschäftsleitung und beschloss die Preissenkung an seiner Sitzung vom 28. Mai.

Die LKW geben die tieferen Beschaffungskosten direkt an die Kunden weiter. Die Kosten für Netznutzung und Abgaben bleiben unverändert. Im Vergleich zu den Nachbargemeinden gehören die LKW zu den günstigsten Anbietern. In der Schweiz liegen die Preise für Privat- und Gewerbekunden 23 Prozent unter dem Median.

Prognosen gehen von Börsenpreisen inklusive Zuschlägen von 13,5 Rappen pro Kilowattstunde im zweiten Halbjahr aus. Mit 12 Rappen liegt der LKW-Preis deutlich darunter.

Zeugnis banner

Kommentar Abgeben

1