Startseite Wirtschaft EZB bereitet sich auf erste Zinssenkung im Juni vor

EZB bereitet sich auf erste Zinssenkung im Juni vor

EZB-Neubau-2014-Ffm-947
Zeugnis banner

Die Entwicklung der Inflation bestätigt die Erwartungen der EZB an eine bevorstehende Zinssenkung im Juni. Der Rat wird in dieser Woche wahrscheinlich die wachsende Zuversicht bekräftigen, dass die Inflation wieder auf 2% steigen wird, eine notwendige Bedingung für den Beginn des Lockerungszyklus.

Die bereits erfolgte Bestätigung des nachlassenden Preisauftriebs durch Daten aus März gibt dem Rat das nötige «Beweismittel» für eine Zinssenkung, wie von Lagarde bereits angekündigt.

Ein weiterer Schlüsselfaktor ist die Entwicklung der Lohnsteigerungen, auf die man noch wartet. Die Lohndaten für das erste Quartal – veröffentlicht am 23. Mai – werden weitere Informationen liefern und somit die Entscheidungsgrundlage für den Juni-Meeting stärken.

Die EZB wird diese Woche voraussichtlich abwarten, schätzen Experten. So geht Frederik Ducrozet, Head of Macroeconomic Research bei Pictet Wealth Management davon aus, dass nach dem ersten Zinsschritt weitere Zinssenkungen folgen könnten, wobei der Rat sich jedoch nicht auf einen genauen Pfad festlegen wird.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1