Startseite LifestyleAuto Erfolgreiche Tests: Synthetische Treibstoffe für Oldtimer geeignet

Erfolgreiche Tests: Synthetische Treibstoffe für Oldtimer geeignet

Werbung im Landesspiegel

AMAG Classic und Empa haben die Verwendung von synthetischem Benzin in Oldtimerfahrzeugen getestet. Das Ergebnis: Auch für Klassiker ist der Einsatz von Synfuels unbedenklich.

Die AMAG strebt an, bis 2040 einen klimaneutralen Fussabdruck zu erreichen. Aus diesem Grund unterstützt sie Unternehmen wie Synhelion, das Solartreibstoffe produziert. Laut Helmut Ruhl, CEO der AMAG Gruppe, können synthetische Treibstoffe dazu beitragen, CO₂-Emissionen zu reduzieren.

Eine gründliche Untersuchung zur Verträglichkeit von synthetischem Benzin in Oldtimermotoren wurde durchgeführt. Dabei wurden verschiedene Motorenkomponenten getestet und Fahrversuche mit ausgewählten Oldtimern durchgeführt.

Die Untersuchung ergab, dass Synfuels bedenkenlos in älteren Motoren verwendet werden können. Die Tests wurden über ein Jahr durchgeführt und umfassten Fahrversuche über mehrere tausend Kilometer sowie Messungen des Abgasverhaltens und der Leistungsfähigkeit der Fahrzeuge.

Es wurden keine physischen, haptischen oder optischen Veränderungen an den untersuchten Bauteilen festgestellt. Auch das Abgasverhalten und die Leistung der Fahrzeuge unterschieden sich nicht signifikant zwischen synthetischem Benzin und fossilem Treibstoff.

Die Untersuchung zeigte, dass Synfuels eine nachhaltige Option für die Betreibung von Oldtimerfahrzeugen sind.

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1