Startseite WirtschaftBörse SCHOTT Pharma erfolgreich an der Frankfurter Börse gestartet

SCHOTT Pharma erfolgreich an der Frankfurter Börse gestartet

Börse
Werbung im Landesspiegel

SCHOTT Pharma, ein führender Hersteller von pharmazeutischen Verpackungen und medizinischen Produkten, hat einen erfolgreichen Börsengang an der Frankfurter Börse verzeichnet. Mit einer beeindruckenden IPO-Zeremonie und einem Eröffnungspreis von 30 Euro pro Aktie, nachdem sie zuvor zu einem Ausgabepreis von 27 Euro angeboten wurden, konnte das Unternehmen einen vielversprechenden Start hinlegen.

Die IPO-Zeremonie fand in den Räumlichkeiten der Frankfurter Börse statt und wurde von zahlreichen Investoren, Geschäftspartnern und hochrangigen Vertretern der Pharmabranche besucht. Der Vorstandsvorsitzende von SCHOTT Pharma,

Die Aktien von SCHOTT Pharma wurden zu einem Ausgabepreis von 27 Euro angeboten und erfreuten sich einer grossen Nachfrage. Bereits vor dem Börsengang zeichnete sich ab, dass das Interesse der Investoren an dem Unternehmen gross war. Dies spiegelte sich auch im Eröffnungspreis von 30 Euro pro Aktie wider, der eine deutliche Wertsteigerung für die Aktionäre bedeutete.

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1