Startseite Inland Neuer Partner für Dokumentenmanagement der Gemeinden

Neuer Partner für Dokumentenmanagement der Gemeinden

1_computer_programmer_woring_in_a_small_office___i_AAGPWUwU_GFPGANv1.3
Mein-Nackenkissen Werbung

In Liechtensteins Gemeinden wurde vor einigen Jahren das Dokumenten-Management System ELO Digital Office eingeführt, um die Ablage und Archivierung von Dokumenten zu verbessern. Dieses System hat sich bewährt und erfüllt die Anforderungen an eine moderne Verwaltung.

Um den digitalen Herausforderungen gerecht zu werden, haben die Gemeinden beschlossen, einen neuen ELO-Partner für die nächsten fünf Jahre auszuwählen, um optimale Dienstleistungen sicherzustellen. Die Ausschreibung für diese Dienstleistung dauerte vom 1. Dezember 2023 bis zum 29. Januar 2024.

Verschiedene Unternehmen haben ihre Angebote fristgerecht eingereicht. Nach der Offertöffnung wurden die Angebote bereinigt, um sie vergleichbar zu machen. Anschliessend präsentierten die Anbieter ihre Konzepte, die vom Projektteam bewertet wurden.

Die Optive AG aus Wängi (CH) erhielt den Zuschlag aufgrund des Angebotspreises, der Leistungsfähigkeit, der Abdeckung technischer Anforderungen, der Erfüllung von Zusatzentwicklungen, guter Referenzen, eines qualifizierten Mitarbeiterpools und einer überzeugenden Präsentation.

Basierend auf dem Evaluationsbericht haben die Gemeinderäte aller elf Gemeinden in Liechtenstein der Zusammenarbeit mit der Optive AG zugestimmt und neue Verträge abgeschlossen.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1