Startseite Inland Schwelbrand führt zu starker Rauchentwicklung in Balzers

Schwelbrand führt zu starker Rauchentwicklung in Balzers

feuerwehr

Am gestrigen Dienstag, den 20. Februar 2024, ereignete sich gegen 17 Uhr in einem Industriebetrieb in Balzers ein Schwelbrand an einem elektrischen Gerät.

Die Ursache des Brandes wird derzeit auf einen technischen Defekt des betroffenen Geräts zurückgeführt. Glücklicherweise konnte der Schwelbrand von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Balzers zügig unter Kontrolle gebracht werden.

Der Vorfall löste eine starke Rauchentwicklung aus, die in der Umgebung des Industriebetriebs zu bemerken war. Die Freiwillige Feuerwehr Balzers handelte schnell und effektiv, um das Feuer zu löschen und eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Die genaue Schadensbilanz und mögliche Auswirkungen auf den Betrieb werden derzeit noch ermittelt. Glücklicherweise wurden bei dem Vorfall keine Verletzten gemeldet.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1