Startseite AuslandÖsterreich Grossbrand in Schweinemast- und Schlachtbetrieb in Rankweil

Grossbrand in Schweinemast- und Schlachtbetrieb in Rankweil

Blaulicht
Mein-Nackenkissen Werbung

Rankweil – In der Nacht auf heute kam es in einem Schweinemast- und Schlachtbetrieb in Rankweil/Brederis zu einem verheerenden Brand. Gegen 00:55 Uhr bemerkten zwei Mitarbeiter den Ausbruch des Feuers, als plötzlich der Strom im Aufenthaltsraum ausfiel. Sofort alarmierten sie die Feuerwehr, die umgehend zum Einsatzort eilte. Dank des schnellen Eingreifens der Freiwilligen Feuerwehr Rankweil konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Glücklicherweise befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs keine Personen oder Tiere in dem Gebäude.

Die genaue Ursache des Brandes ist noch unbekannt und wird derzeit von den Brandermittlern des Landeskriminalamtes untersucht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht ebenfalls noch nicht fest. Es wird vermutet, dass der Brand im Bereich der Stromversorgung seinen Ursprung hatte. Die Ermittlungen dazu sind jedoch noch im Gange.

Der Einsatz der Rettungskräfte war von grosser Bedeutung, um eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Insgesamt waren 20 Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Rankweil mit 140 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1