Startseite Inland Nächtlicher Unfall in Triesenberg

Nächtlicher Unfall in Triesenberg

Unfall in Triesenberg

Heute Morgen gegen 04:00 Uhr ereignete sich ein Selbstunfall, bei dem eine Autofahrerin unbestimmten Grades verletzt wurde.

Eine Fahrzeuglenkerin war auf der Bergstrasse in bergwärts unterwegs. In einer Rechtskurve kollidierte das Auto mit der linken Felswand, prallte nach rechts ab und durchbrach den seitlichen Begrenzungszaun. Das Fahrzeug stürzte daraufhin etwa 50 Meter in das angrenzende Bachbett. Die Fahrerin konnte selbstständig einen Notruf absetzen und wurde nach der Bergung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

An der Unfallstelle waren neben der Landespolizei auch die Bergrettung Liechtenstein sowie Einsatzkräfte der Feuerwehren Triesenberg und Vaduz im Einsatz. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden und musste mittels schwerem Gerät geborgen werden.

Kommentar Abgeben

1