Startseite Wirtschaft Gefährliche Bakterien in importiertem Käse entdeckt – Rückruf und Warnung vor Gesundheitsgefährdung

Gefährliche Bakterien in importiertem Käse entdeckt – Rückruf und Warnung vor Gesundheitsgefährdung

Ziegenkäse auf einem Tisch

Der Hersteller Fromagerie Moléson SA hat bekanntgegeben, dass in einem importierten Produkt gefährliche Bakterien gefunden wurden. Bei internen Kontrollen wurde festgestellt, dass das Produkt «BRIQUE SAKURA NO-HA 220g» mit Shigatoxin-produzierenden E. coli-Bakterien (STEC) kontaminiert ist. Es besteht die Möglichkeit einer Gesundheitsgefährdung für Verbraucherinnen und Verbraucher.

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) reagiert umgehend auf diese Meldung und empfiehlt allen Konsumentinnen und Konsumenten, das betroffene Produkt nicht zu konsumieren. Die Behörde warnt vor den potenziellen Risiken, die mit dem Verzehr von Lebensmitteln, die mit STEC-Bakterien kontaminiert sind, einhergehen können.

Fromagerie Moléson SA hat schnell reagiert und das betroffene Produkt sofort aus dem Verkauf genommen. Zusätzlich wurde ein Rückruf gestartet, um sicherzustellen, dass keine weiteren Konsumenten gefährdet werden. Das Unternehmen betont seine Verantwortung für die Sicherheit der Verbraucherinnen und Verbraucher und arbeitet eng mit den Behörden zusammen, um die Ursache der Kontamination zu ermitteln.

Es ist wichtig zu beachten, dass STEC-Bakterien schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursachen können, insbesondere bei Kindern, älteren Menschen und Personen mit einem geschwächten Immunsystem. Symptome einer STEC-Infektion können Durchfall, Bauchschmerzen, Erbrechen und Fieber sein. Bei Verdacht auf eine Infektion wird dringend empfohlen, einen Arzt aufzusuchen.

Das BLV und Fromagerie Moléson SA arbeiten intensiv daran, die Hintergründe der Kontamination zu klären und weitere Massnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit der Verbraucherinnen und Verbraucher zu gewährleisten. In der Zwischenzeit wird allen Konsumentinnen und Konsumenten dringend geraten, das betroffene Produkt nicht zu konsumieren und es gegebenenfalls zurückzugeben.

Kommentar Abgeben

1