Startseite Leserbriefe Volkswahl der Regierung

Volkswahl der Regierung

Gemeindewahlen

Am Donnerstagabend konnten die Initianten 1956 von den Gemeinden beglaubigte Unterschriften an die Regierung überreichen. Notwendig für das Zustandekommen der Verfassungsinitiative wären 1500 gültige Unterschriften gewesen. Damit sollte das Initiativbegehren zustande gekommen sein. Wir danken allen, die uns mit ihrer Unterschrift unterstützten, besonders aber jenen, die sich aktiv an der Sammlung beteiligten. Die Regierungskanzlei wird die Unterschriften nun nochmals prüfen und einen Bericht und Antrag zuhanden des Landtages verabschieden. Daraufhin wird die Regierung eine Volksabstimmung anberaumen. Diese ist innerhalb 3 Monaten durchzuführen. Nochmals herzlichen Dank an alle Unterstützer der Initiative zur Volkswahl der Regierung.

Erich Hasler, Pascal Ospelt, Thomas Rehak, Herbert Elkuch

Kommentar Abgeben

1